Operative Behandlung

Ist die Entscheidung für eine stationäre Behandlung gefallen, werden Sie in der Neurochirurgischen Klinik im Neuro Spine Center Dr. Al-Hami aufgenommen. Hier werden die mit Ihnen in der Praxis besprochenen Therapien durchgeführt.

operative Behandlung

Der operative Schwerpunkt der Klinik ist die minimalinvasive und mikrochirurgische Behandlung der degenerativen Wirbelsäulenleiden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Neuro Spine Centers

Operatives Behandlungsspektrum
des Neuro Spine Centers Dr. Al-Hami

Individuelle Behandlungskonzepte gegen Rückenschmerzen und alle akuten und chronischen Erkrankungen der Wirbelsäule – das können wir als spezialisierte Klinik anbieten.

Die hier eingesetzten Operationstechniken ermöglichen eine sofortige Belastung der Wirbelsäule, sodass fast alle Patienten bereits am ersten Tag nach dem Eingriff wieder aufstehen können. Spezielle krankengymnastische Übungsbehandlungen stellen die volle Mobilität der Patienten schnellstmöglich wieder her.

Operative Behandlungsmethoden im Überblick:

  • Mikrochirurgische operative Behandlung von Bandscheibenvorfällen und/oder Spinalkanalstenosen an der Hals- und Lendenwirbelsäule
  • Operationen der Halswirbelsäule und Lendenwirbelsäule mit Implantaten
  • Mikrotherapie: Computer- und Bildwandlergestützte Infiltrationstechniken ( CT- gesteuerten Facettenblockaden) und minimalinvasive Thermobehandlung der Wirbelgelenke
  • Operiationen peripherer Nerven (Sulcus-Ulnaris-Syndrom)
  • Perkutane Nukleotomie
  • Lumbale Nukleotomie
  • Wirbelsäulen-Kathetertechnik
  • Stabilisierung bei schmerzhaften Bewegungssegmenten oder Wirbelgleiten
  • Operationen bei Tumoren und degenerativen Erkrankungen
  • Multimodale konservative und operativ-invasive Schmerztherapie